:::
  •  / SSES
  •     [retour]
  • Willkommen bei der SSES

    Die Sonne ist unsere Mission und die Energiequelle der Zukunft!

     

    Aktiv werden SSES Mitgliedschaft

    Versicherung   Technische Anlagen 

    Italienische Informationen   SSES Società Svizzera
      per l'Energia Solare

    Optimieren 

    Neutraler Solaranlangecheck

    Kaufen 

    SSES Online Shop

    Zeitschrift  

    Erneuerbare Energien 
    aktuelle Leseprobe 

     

    News-Ticker (Archiv deutsch, français)

    20. August 2015 - ​Die Kommission für Umwelt, Raumplanung und Energie des Ständerates hat die Vorlage zur Energiestrategie mit 11 zu 0 Stimmen und einer Enthaltung in der Gesamtabstimmung angenommen (13.074). Die Kommission weicht in ihren Entscheidungen in wesentlichen Punkten vom Beschluss des Nationalrates ab und führt die Vorlage dabei wieder näher an den Entwurf des Bundesrates. Sie setzt aber neue Akzente insbesondere bei der Unterstützung der Wasserkraft, und sie befristet das System zur finanziellen Förderung erneuerbaren Energien. (UREK-S)

    Alle Schweizer AKW stehen still

    17.8.2015 - Seit letzter Nacht stehen alle Schweizer Atomkraftwerke wegen Revisionsarbeiten oder akuten Sicherheitsproblemen still. Und siehe da: Es geht auch ohne Atomstrom! Dank dem Ausbau der erneuerbaren Energien gibt es mehr als genügend Strom, um unseren Bedarf zu decken. Und dank der Energieeffizienz ist dieser Bedarf heute tiefer als noch vor fünf Jahren. (Greenpeace)

    AKW: Grosse Risikobereitschaft in der UREK

    12. August 2015 - Die Umweltkommission des Ständerats (Urek-S) will weder die Laufzeit der Schweizer AKW beschränken noch ein Langzeit-Betriebskonzept vorschreiben. Der heutige Beschluss wird von den Umweltorganisationen scharf kritisiert. "Damit hat die Sicherheit verloren und die Pfründe der AKW-Betreiber haben gewonnen." schreibt der WWF. Der Entscheid überrascht, war die Sicherheitsauflage doch von der Atomaufsichtsbehörde ENSI selbst eingebracht worden. Der Schweizer AKW-Park ist bereits sehr in die Jahre gekommen, Sicherheitsmassnahmen sind daher dringend. Bleibt zu hoffen, dass das Plenum des Ständerats anders entscheiden wird. (Red.)

     

    10. August 2015 - Meyer Burger schliesst mit dem europäischen Photovoltaik-Hersteller EcoSolifer einen wichtigen strategischen Vertrag für rund CHF 29 Mio. über die Lieferung und Bereitstellung einer voll integrierten hocheffizienten Heterojunction-Zelllinie ab. Das gesamte Auftragsvolumen beinhaltet die Option für eine zukünftige Lieferung der innovativen SmartWire Zellverbindungstechnologie.

    27. Juli 2015 - Eine provisorische Auswertung der Stromverbrauchszahlen und der in der Schweiz installierten Photovoltaikanlagen zeigt, dass Solarstrom einen wichtigen Beitrag zur sicheren Stromversorgung unseres Landes leistet. Während der Schönwetter- und Hitzeperiode, die Ende Juni begann, trug die Produktion der Solaranlagen im Durchschnitt rund 5 Prozent zum Strombedarf bei. Die Spitzenwerte an Sonntagen lagen sogar bei rund 20 Prozent. (Swissolar)

     

    27. Juli 2015 - Im Mai 2014 stimmten die Neuenburgerinnen und Neuenburger dem Kantonalen Windenergierichtplan mit 65 % Ja-Stimmen deutlich zu. Nun hat das Bundesgericht Einsprachen von Windparkgegnern für nichtig erklärt. Die Richter sehen keinen Widerspruch zwischen den Windenergiezonen und dem Landschaftsschutz der Jurahöhen. (Suisseéole)

    12. Juni 2015 - Schon zum zweiten Mal in diesem Jahr hat Megasol den Spitzenwirkungsgrad seiner Perc-Solarmodule – auf bis zu 20.6% erhöht. Ab sofort sind Megasol-Solarmodule in den Leistungsklassen 280 Watt (polykristallin) und 290 Watt (monokristallin) erhältlich. Diese Rekordwerte sind laut Megasol dem Einsatz einer weiterentwickelten PERC-Technologie: PERC+ zu verdanken.Einsatz einer weiterentwickelten PERC-Technologie: PERC+.

    27. Juli 2015 - Im Rahmen des Nationalen Forschungsprogramms «Energiewende» NFP 70 unterstützt der Schweizerische Nationalfonds (SNF) das interdisziplinäre Forschungsprojekt «THRIVE». Unter der Leitung von IBM Research – Zürich und der Hochschule für Technik Rapperswil entwickeln Wissenschaftler der Empa, der ETH Zürich, der HEIG-VD und des PSI gemeinsam mit Industriepartnern bis 2017 eine mit Abwärme angetriebenen Wärmepumpe. Diese Technologie benötigt im Vergleich zu heutigen Kompressionswärmepumpen nur wenig Strom und kann zudem Abwärme effizient zur Klimatisierung von Gebäuden nutzen. Das Verbundprojekt ist Teil der SNF-Initiative zur Umsetzung der «Energiestrategie 2050» des Bundes und steht weiteren interessierten Industriepartnern für eine Zusammenarbeit offen. (Empa)

    20. Juli 2015 - Die grösste Windenergieanlage der Schweiz in Haldenstein im Kanton Graubünden birgt dank einem Überwachungssystem mit Abschreckfunktion keine Gefahr für Vögel und Fledermäuse. Das zeigt eine zweijährige Studie, die auch ähnliche Erfahrungen im Ausland bestätigt. (Suisséole)

    3. Juli 2015 - Der Strom, den die Schweizerinnen und Schweizer aus ihren Steckdosen beziehen, stammt zu 51% aus Wasserkraft, zu 30% aus Kernenergie, zu 4% aus neuen erneuerbaren Energiequellen und zu rund 2% aus Abfällen und fossilen Energieträgern. Für 13% des gelieferten Stroms sind Herkunft und Zusammensetzung nicht überprüfbar. Dies zeigt der heute vom Bundesamt für Energie veröffentliche Bericht zur Stromkennzeichnung im Jahr 2013. (BFE)

     

    Agenda Veranstaltungskalender

    • Lehrgang Solartechniker HFA  

      03. Sept. 2015 – 03. Sept. 2016 Der Solartechniker HFA ist ein ausgebildeter Fachmann für Solaranlagen. 
      Infos: ABZ-SUiSSE GmbH, Tel. 062 758 48 00, [www.abz-suisse.ch]

    • WERZ/HSR  

      24. Sept. 2015 CAS Effiziente Energienutzung, Zug 
      Infos: [www.werz.hsr.ch]

    • Swissolar-Kurs  

      02. Sept. – 04. Sept. 2015 Solarwärme Planung, Lostorf SO 
      Infos: [www.solarevent.ch]

    • Atomausstiegstagung 2015  

      03. Sept. 2015 Rechtsfragen des Ausstiegs aus der Kernenergie in der Schweiz und in Deutschland, Verkehrshaus, Luzern 
      Infos: [www.unilu.ch]

    • Helvetic Energy Solargipfel 2015  

      03. Sept. 2015 Solarwärme versus Photovoltaik, Opfikon 
      Infos: [www.helvetic-energy.ch]

    • Eintrag melden   / Agenda Veranstaltungskalender